• Holzbriketts und Pellets 2

Holzbrennstoffe und Holz Pellets

Bei uns erhalten Sie Brennstoffe vom Fachmann, denn unsere Pellets sind  hergestellt in Deutschland. Wir haben das ganze Jahr über mehrere 100 Tonnen Brennstoffe für Sie auf Lager in Köditz bei Hof /Oberfranken

Holzpellets (HD+ „Made in Germany“)
tagesaktueller Preis / 15KG (*** verfügbar ***)


Holzbriketts eckig (*** leider ausverkauft – bitte nutzen Sie unser Vormerkungsformular***)


Preise sind Selbstabholung an unserem Hauptsitz in Köditz.

Lieferung auf Anfrage, Preis gestaltet sich nach Menge und Lieferort.

Vormerkung Brikett-Bestellung

Da unsere Briketts derzeit nicht auf Lager sind, können Sie sich eintragen, um informiert zu werden, sobald wir die Produkte auf Lager haben.
Wir rufen Sie dann an!

Holzbriketts und Pellets 3

Nur beste Hersteller produzieren HD+ Qualität

Holzbriketts und Pellets 4
Holzbriketts und Pellets 5

Was sind Pellets aus Holz?

Als Pellets werden stäbchenförmige Holzstücke mit einem Durchmesser von weniger als 25 Millimetern bezeichnet, die vollständig oder überwiegend aus Holz oder Sägenebenprodukten hergestellt werden. Sie werden vor allem als Brennstoff genutzt.

Holzpresslinge ab 25 Millimeter Durchmesser werden als Holzbriketts bezeichnet, für die teilweise andere Anforderungen gelten.

Holzpellets werden in Kleinfeuerungen, in industriellen Feuerungsanlagen und in Kraftwerken verfeuert, aber können auch in privaten Öfen genutzt werden. Moderne Pelletheizungen zeichnen sich durch einen hohen Bedienkomfort aus und stehen Öl- und Gasheizungen in nichts nach.

 

Herstellung

Die Herstellung der Pellets erfolgt meist nahe der Rohstoffquelle. Das sind z. B. Sägewerke in denen als Holzabfälle  anfallen. Rund 30 % der Holzpellets werden auch aus Rundholz geringerer Qualität erzeugt.

Die Rohstoffe werden zunächst zerkleinert. In einer Pelletieranlage werden anschließend die Pellets geformt. Das Material wird unter hohem Druck durch eine Stahlmatrize (Rund- oder Flachmatrize) mit Bohrungen im gewünschten Pelletdurchmesser gepresst.

Durch den Druck findet eine Erwärmung statt, das im Holz enthaltene Lignin wird dadurch verflüssigt, sodass es als Bindemittel fungiert.

Der Energieaufwand bei der Pelletherstellung beträgt üblicherweise bei Verwendung von trockenem Restholz ca. 2,7 % des Energiegehaltes. Wird hingegen feuchtes Industrie- oder Waldrestholz zur Pelletierung benutzt, kann die benötigte Energie zwischen 3 und 17 % betragen.

Gern beraten wir Sie und stellen Ihnen ein passendes Angebot zusammen.

Holzbriketts und Pellets 6
Call Now Button